Weinglas

Weinglas

Weinglas

Weinglas

  

Welschriesling


Der vielseitige Welschriesling kann nahezu alle Qualitätsstufen abdecken. Vom Sektgrundwein in neutraler, säurebetonter Art über trinkfreudige, trockene Buschenschankweine bis hin zur edelsüßen Trockenbeerenauslese.

Er reift spät heran, ist aber sicher vor Winterfrösten. Im Weingarten benötigt er frühe, warme Lagen und Böden mit guter Magnesiumversorgung. Die Rebe reagiert sehr empfindlich auf Trockenheit und verliert daher an ausreichendem Triebwuchs.
Ein Welschriesling ist trocken, doch durch die deutliche Süße aus den Früchten wunderbar süffig und leicht. Frisch und herrlich blumig duftet er nach grünem Apfel und wird zart ergänzt von Zitrusnoten, von Pampelmuse und Mandarine.

Prädikatsweine aus dieser Sorte zählen zu den ganz großen Süßweinen der Welt.

Beerenauslesen und Trockenbeeren-auslesen sind goldgelb in der Farbe, am Gaumen mit einer feinen Honignote und im Bukett mit Aromen von exotischen Früchten und einer charakteristischen Säure.

Als leichter frisch-fruchtiger Weißwein passt der Welschriesling zu leichten warmen Gerichten und kalten Speisen. Man braucht aber kein Essen, um ihn ausgiebig genießen zu können, denn dieser Wein ist einfach zu jeder Gelegenheit und Tageszeit lecker.

Welschriesling Kreuzweingarten
1.
€ 7,60
ab 1 Flasche 
€ 7,22
ab 6 Flaschen
€ 6,84
ab 12 Flaschen
Bestellmenge:

Sonderangebot

Grünello
Grünello

von Aigner

Sonderpreis

Unser Rezeptvorschlag




Rezept der Woche

Unser Buchtipp


unser Buchtip
von Hans Stoll
Wein-Gut Österreich
Bitte warten... loading