Weinglas

Weinglas

Weinglas

Weinglas

 

Zucker

 

Liegt im Traubenmost in erster Linie als Glucose beziehungsweise Fructose vor. Die Bildung von Zucker steht in direktem Zusammenhang mit der Photosynthese der Rebblätter, weshalb die Laubarbeit im Weinberg eine besondere Rolle spielt. Der Zuckeranteil im Most wird in Oechsle gemessen und bestimmt neben der Qualitätsstufe auch den zukünftigen Alkoholgehalt des Weines. Nicht durch die alkoholische Gärung umgewandelter Zucker wird als Restzucker bezeichnet.


Sonderangebot

Grünello
Grünello

von Aigner

Sonderpreis

Unser Rezeptvorschlag




Rezept der Woche

Unser Buchtipp


unser Buchtip
von Hans Stoll
Wein-Gut Österreich
Bitte warten... loading