Weinglas

Weinglas

Weinglas

Weinglas

 

Erdäpfelauflauf


 

 

Zutaten
für 4 Personen

¾ kg gekochte speckige Erdäpfel, 40 dag Faschiertes, 1 Zwiebel, 1 EL Petersilie,
2 EL Paradeismark, 1/8 l Rindsuppe (Würfel), 5 dag geriebener Hartkäse

für die Bechamel:
8 dag glattes Mehl, 8 dag Butter, ½ l Milch, 1 Dotter, 2 EL geriebener Käse

weiters:
Salz, Pfeffer, Majoran, Knoblauch, Öl, Butter, Semmelbrösel



Zubereitung
• Für die Bechamel Mehl in Butter hell anschwitzen, mit Milch aufgießen und unter ständigem Rühren ca. 3 Min.
  köcheln. Sauce vom Feuer nehmen, ein wenig abkühlen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dotter und
  geriebenen Käse untermischen.

• Kleingehackte Zwiebel in wenig Öl goldgelb rösten. Das Faschierte zugeben, kurz mitrösten und mit Salz, Pfeffer,
  Majoran und 4 zerdrückten Knoblauchzehen würzen. Paradeismark einrühren, mit Suppe ablöschen und 2-3 Min.
  köcheln. Petersilie untermischen.

• Masse vom Feuer nehmen und auskühlen lassen. Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Auflaufform mit Butter
  ausstreichen und mit Bröseln ausstreuen.

• Erdäpfel schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Die Hälfte der Erdäpfel in die Form schichten und
  mit ein wenig Bechamel übergießen. Darauf das Faschierte verteilen und mit Erdäpfeln belegen. Restliche
  Bechamel auf den Erdäpfeln verstreichen und mit Käse bestreuen. Auflauf im vorgeheizten Rohr ca. 45 Min.
  backen. Mit Butter, Zitrone, Parmesan, ev. Kerbel abschmecken und servieren.



Als Beilage Blattsalate, Tsatsiki

Passende Weinbegleitung:
Grüner Vetliner
Weißburgunder
Chardonnay
Grauburgunder
Neuburger



Sonderangebot

Unser Rezeptvorschlag




Rezept der Woche

Unser Buchtipp


unser Buchtip
von Hans Stoll
Wein-Gut Österreich
Bitte warten... loading