Weinglas

Weinglas

Weinglas

Weinglas

 

Zanderfilet mit Blattspinat und Pinienkernen
im Prosciuttomantel auf Kürbisrisotto


 

 

Zutaten
4 Zanderfilets, 2 Handvoll Blattspinat, 1 EL Pinienkerne, 12 Blatt Prosciutto (etwa 150 g), Salz, Pfeffer, Zitronensaft, 1 Knoblauchzehe, Olivenöl.
200 g Risotto Reis, 2 Frühlingszwiebeln, 500 g Kürbis, 150 ml Weißwein, 600 ml Gemüsesuppe, 1 KL geriebener Ingwer, Salz, Olivenöl, Zitronenthymian.

Zubereitung
Risotto:
die ringelig geschnittenen Frühlingszwiebeln in Olivenöl anschwitzen, den Reis zufügen und glasig werden lassen. Mit Weißwein ablöschen, die Hälfte der Suppe zufügen, salzen und unter oftmaligem Umrühren etwa 15 Min. köcheln lassen, wenn nötig immer wieder Suppe zugießen. Den in 1 cm große Würfel geschnittenen Kürbis zufügen und in ca.10 Min. fertiggaren. Geriebenen Ingwer und abgezupfte Thymianblättchen untermengen.

Zanderfilet:
die Filets salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Den Blattspinat mit wenig Öl in einer Pfanne zusammenfallen lassen und mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen. Tiefkühlspinat auftauen, gut ausdrücken und würzen.
Den Spinat auf die Fleischseite der Filets verteilen, die Pinienkerne darauf streuen und jedes Filet in
3 Scheiben Prosciutto wickeln. In einer Pfanne mit wenig Öl beidseitig einige Minuten goldbraun braten.
Mit dem Risotto servieren.

Passende Weinbegleitung:
Rotwein:
Zweigelt
Pinot Noir
Weißwein:
Grüner Veltliner
Sauvignon Blanc
Sämling 88




Sonderangebot

Unser Rezeptvorschlag




Rezept der Woche

Unser Buchtipp


unser Buchtip
von Hans Stoll
Wein-Gut Österreich
Bitte warten... loading