Weinglas

Weinglas

Weinglas

Weinglas

 

Zupfbrot


 

 

Zutaten
1 Würfel Germ, 1 EL Honig, 6 EL Olivenöl, 1 EL Salz, 450 ml Wasser, 750 g Mehl


Zubereitung

Germ zerbröseln und mit dem Honig verrühren, Öl und Wasser untermischen.
Mehl, Salz und die flüssigen Zutaten mit dem Knethaken zu einem Teig verarbeiten.
Nicht gehen lassen!
Den Teig 1 cm dick ausrollen und mit beliebigem Belag besteichen (Knoblauch- oder Kräuterbutter, Speckwürferl, geröstete Zwiebel, Oliven, getrocknete Tomaten….)

Den Teig in Rechtecke schneiden und in eine befettete oder mit Backpapier ausgelegte Auflauf- oder Tortenform
(28 cm Ø) von der Mitte ausgehend aufgestellt hineinschichten, mit Alufolie abdecken.

Ins kalte Rohr stellen und bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 1 Std. backen. Die letzten 20 Min. die Folie entfernen,
damit das Zupfbrot noch Farbe bekommt.

Der Name Zupfbrot kommt daher, weil man die einzelnen Brotstreifen einfach bei Tisch runter“zupft“.


Sonderangebot

Grünello
Grünello

von Aigner

Sonderpreis

Unser Rezeptvorschlag




Rezept der Woche

Unser Buchtipp


unser Buchtip
von Hans Stoll
Wein-Gut Österreich
Bitte warten... loading