Weinglas

Weinglas

Weinglas

Weinglas

 

Umathum Zweigelt – Rotwein mit Biss und Würze

 

Ein Rotwein mit pfeffriger Würze – ein solcher Tropfen ist außergewöhnlich. Mit dem Umathum Zweigelt erleben Sie einen ganz besonderen Wein. Schon die dunkelviolette Farbe zeigt, dass der Umathum Zweigelt Charakter hat.

Der Umathum Zweigelt verwöhnt Ihren Gaumen mit einem fruchtigen vollen Geschmack, in den sich eine pfeffrige Note mischt. Die Gerbsäure hingegen ist fein und mild und hinterlässt einen angenehmen Nachgeschmack.

Der Umathum Zweigelt reift nach der Gärung ein Jahr lang in alten Eichenfässern. Mit seinem fruchtig-pfeffrigen Geschmack passt der Rotwein zu dunklem Fleisch und Wild, das mit schwarzem und grünem Pfeffer gewürzt wurde.



Umathum Zweigelt – das ist würziger Rotwein vom traditionsreichen österreichischen Weingut Umathum. Auf über 85 Prozent der Rebfläche wachsen die österreichischen Rotweinsorten Zweigelt, Sankt Larent und Blaufränkisch.

Das Weingut bewirtschaftet eine Rebfläche von insgesamt 30 Hektar. Die Böden auf beiden Ufern des Neusiedler Sees sind vielfältig und bestehen aus Schiefer, Kalk, Lehm und Kieselstein. Das Weingut baut den Wein auf sehr unterschiedlichen Lagen an. Eine davon heißt „Kirschgarten“, in der sich die einzige Stein- und Terrassenlage des Burgenlandes befindet.

Die Reben für den Umathum Zweigelt gedeihen auf den mineralreichen Kieselsteinböden der Haideboden-Lage.

Der Umathum Zweigelt hat Biss und Würze und zeigt, was er in sich hat. Ebenso viel Profil zeigt auch das Weingut selbst. 1995 erhielt es in London die „Burgundy Style Trophy“ verliehen.

Eine solch renommierte Auszeichnung erhielt bislang kein anderes österreichisches Weingut für seinen Rotwein.








Sonderangebot

Unser Rezeptvorschlag




Rezept der Woche

Unser Buchtipp


unser Buchtip
von Hans Stoll
Wein-Gut Österreich
Bitte warten... loading