WEINGUT LEO AUMANN

WEINGUT AUMANN,

Tribuswinkel

Leo Aumann ist ein Winzer mit Leib und Seele. Mit seinen im Ausland gesammelten Erfahrungen wuchsen auch die Ansprüche an sich selbst und das eigene Weingut. Der Ehrgeiz, das richtige Gefühl für gute Weine und die kompromisslosen Qualitätsansprüche füllen seine Flaschen mit charaktervollen Weinen.

Seit mehr als zwei Jahrzehnten betreibt die Familie das Weingut Leo Aumann in Tribuswinkel in der Thermenregion südlich von Wien. Das milde Klima und die unterschiedlichen Bodengegebenheiten tragen zum charakteristischen Geschmack unserer Weine bei. Schon die Römer haben in dieser Region Weinstöcke gepflanzt. Das Weingut Leo Aumann gehört nicht zu den ältesten in der Thermenregion. Dennoch haben sie es aber in den letzten zwei Jahrzehnten geschafft, die Marke Leo Aumann national und international bekannt zu machen.

Die Thermenregion südlich von Wien gehört zu den bekanntesten und ältesten Weinbauregionen Österreichs. In den lehmig-sandigen Böden sind noch heute Reste von Muscheln, Schnecken und anderen Meeresbewohnern zu finden. Vor mehr als 2000 Jahren brachten die Römer Weinstöcke in die Region. Sie erkannten die Möglichkeiten des milden Klimas und legten damit den Grundstein für eine lange Tradition. Später perfektionierten die Zisterziensermönche den Weinbau und heute arbeiten wir mit viel Leidenschaft daran, das Beste aus den Böden, dem Klima und den Weinstöcken herauszuholen. Für die beste Qualität und den unverkennbaren Stil der Thermenregion.